Unser Kindergarten Sonnenkäfer
Besuchen Sie unsere Website des Kindergarten.
Unser Familienzentrum
Besuchen Sie unsere Website des Familienzentrum.

Familienbildung und Erziehungspartnerschaft

Als Familienzentrum verstehen wir uns als Partner der Eltern und bemühen uns um ein vielfältiges Angebot der Familienbildung, das durch Elternwünsche und Anregungen wesentlich mitgestaltet wird:

  • Elterncafe - findet im evangelische Kindergarten „Sonnenkäfer" an jedem Dienstagmorgen in Verantwortung des Elternrates statt und bietet (nach Absprache) Gesprächskreise mit Austausch zu pädagogischen und religionspädagogischen Themen an. Hierzu werden auch Referenten eingeladen.
  • Elternabende zu verschiedenen pädagogischen Themen
  • Elternkurs zur Stärkung der Elternkompetenz „TAFF"
  • Besondere Kursangebot für Eltern, z. B. „Erste–Hilfe am Kind",
  • Vater-Kind-Angebote, z. B. Vater – Kind – Zelten, Vater – Kind – Sporten. Dies finden re-gelmäßig für Väter der Kindertagesstätte Sonnenkäfer statt. Im Kindergarten Klaswipper gibt es zweimal jährlich Vater – Kind - Tage.
  • Begegnungsmöglichkeiten der Generationen – z.B. Mitgestalten der Seniorenfeiern der Kirchengemeinden, Großelternnachmittage, Laternen- und Karnevalssingen. Dazu kommt die Beteiligung an Festen des DRK Alten- und Pflegeheims „Sonnenweg" und der Gegen-besuch der Senioren des Altenheims bei Festen und Nachmittagen im Kindergarten „Son-nenkäfer". Der Kindergarten Klaswipper hat Kontakt zum Bürgerverein Ohl, um gemein-same Spielstunden zu gestalten und die Beteiligung der Senioren zu Festen des Kinder-garten Klaswipper.
  • Kinderschutzfachkraft: Ansprechpartnerin für Eltern/ Familien und Mitarbeiterinnen sind im Kindergarten „Sonnenkäfer" Martina Matera/ Christiane Müller und im Kindergarten Klaswipper Carola Rühling, die mit einer zertifizierten Kinderschutzfachkraft (Heike Son-nenschein) kooperieren.

Ein aktuelles Verzeichnis mit Angeboten der Eltern- und Erwachsenenbildung aus der Umgebung (z.B. Kreisvolkshochschule, Familienbildungsstätte „Haus der Familie") liegt im Eingangsbereich beider Einrichtungen aus

Drucken E-Mail